Sprachzertifikate

Hier können sie sich darüber informieren, welche Sprachzertifikate an der Herderschule erworben werden können.

Französisches Sprachdiplom: DELF

DELF ist die Abkürzung für „Diplôme d’Etudes en langue française“. Das ist ein international anerkanntes französisches Sprachzertifikat.
Dieses kann man auf unterschiedlichen Niveaustufen ablegen (A1, A2, B1, B2).
A1 können z. B. Schüler/innen der 7./8. Klassen erwerben. Hat man den B2-Abschluss, kann man z. B. in Frankreich ohne vorherige Sprachprüfung studieren.
In Lüneburg führen die Volkshochschule und die Universität diese Prüfungen durch. Dabei müssen Prüfungsgebühren entrichtet werden.
Abgeprüft werden folgende Kompetenzen: Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck.
Die Sprachzertifikate sind unbegrenzt gültig!

An der Herderschule bereiten wir die Schülerinnen und Schüler gezielt in AGs auf die Prüfungen vor. Diese bieten wir in der Regel für die 7./8. und die 9./10. Klassen an. Die Teilnahme an den AGs verpflichtet die Schüler/innen allerdings nicht, an den Sprachprüfungen teilzunehmen. Wer einfach nur aus Interesse an der Sprache teilnimmt, ist hier genauso willkommen wie jemand, der ein Diplom erwerben will.

Menü