Schüler helfen Schülern

Ansprechpartner*in: Frau Kuhle (Kh) – Kontakt: b.kuhle [at] herderschule.de

Im Projekt „Schüler helfen Schülern“ (ShS) unterstützen verantwortungsbewusste, motivierte und fachlich kompetente Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 9-12 jüngere Schülerinnen und Schüler durch Nachhilfeunterricht in Mathematik und den Fremdsprachen.

Die Nachhilfe findet in Kleingruppen statt (2 bis max. 4 Schülerinnen und Schüler), so dass die jüngeren Schülerinnen und Schüler ihre Fragen in ruhiger Atmosphäre mit der/dem nachhilfegebenden Schülerin und Schüler (Tutor) klären können. Im Nachhilfeunterricht können die Schülerinnen und Schüler Unterrichtsinhalte wiederholen, eine Unterstützung bei den Hausaufgaben erhalten und sich auf Klassenarbeiten vorbereiten.

Bei der Gruppenbildung wird darauf geachtet, dass die nachhilfesuchenden Schülerinnen und Schüler entweder aus derselben Klasse oder zumindest aus demselben Schuljahrgang stammen. Außerdem muss das Nachhilfefach identisch sein.

Je nach Gruppengröße kostet ein Nachhilfetreffen 5-7 Euro pro Schülerin und Schüler und findet einmal wöchentlich in der 7. und 8. Stunde im Hauptgebäude der Herderschule statt.

Für Rückfragen und Anmeldeinformationen stehen sowohl die Klassen- und Fachlehrkräfte als auch die Projektleiterinnen Frau Conrads und Frau Kuhle (shs [at] gymherderschule.de) als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.-

Menü