AG-Übersicht

Ansprechpartner*in: Herr Krebs (Ke) – Kontakt: r.krebs [at] gymherderschule.de

Wir freuen uns, unseren Schülerinnen und Schülern in jedem Halbjahr ein abwechslungsreiches Angebot an Arbeitsgemeinschaften präsentieren zu können. Unsere Arbeitsgemeinschaften eröffnen unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit sich ganz nach Lust und Laune in verschiedenen Themenfeldern auszuprobieren, ihren Stärken und Interessen nachzugehen oder neue zu entdecken.

Unser reichhaltiges Angebot erstreckt sich von musisch-künstlerische Angeboten über verschiedene Sportarten bis hin zu Naturwissenschaften. Aber auch für Handwerker oder jemanden, der seinen persönlichen Stress bekämpfen möchte, ist auch etwas dabei.

Für die Vielfältigkeit unseres Angebots engagieren sich viele Lehrkräfte und Schüler und darüber hinaus kooperieren wir schon seit Jahren sehr erfolgreich mit lokalen Vereinen und Verbänden.

Die Arbeitsgemeinschaften starten ab dem 09.09.2021.

In einigen Fällen ist ein abweichender Starttermin vermerkt oder der Start wird durch einen Aushang in der Schule angekündigt werden. Die Anmeldung zu den Arbeitsgemeinschaften erfolgt auf freiwilliger Basis, ist jedoch verpflichtend für ein Halbjahr zu Beginn des jeweiligen Halbjahres.

Die Anwahl ist über das Kurswahlmodul von IServ und persönlich zu den angegebenen Zeiten bei der Kurslehrkraft möglich.

Es folgt die Übersicht über das Angebot des aktuellen Halbjahres, der genauere Informationen zu den Arbeitsgemeinschaften zu entnehmen sind.

Stand: 07.09.2021

  • Chor, Jg. 5, Herr Sielemann, 12:30-13:15 Uhr, U3
  • Chor, Jg. 6, Herr Rösch, 12:30-13:15 Uhr, Aula
  • Chor, Jg. 7, Frau Hilmer, 12:30-13:15 Uhr, Aula
  • Fußball für Jungen, Jg. 5 & 6, Herr Senger, 15:15-16:45 Uhr, TH1
  • Theaterwerkstatt, Jg. 7-12, Herr Blome & Frau Winter, 15:15-17:00 Uhr, Aula

Arbeitsgemeinschaften mit Terminen nach Absprache
  • Medientraining, Herr Touma
  • Mediatoren, Herr Goth & Frau Ramus
  • Paten, Frau Guder
  • Schüler helfen Schülern, Frau Kuhle & Frau Conrads
  • Sanitäter, Frau Schütt
Bemerkungen zu den Jahrgängen

Alle außerunterrichtlichen Angebote finden in festgelegten Gruppen statt, die aus mehreren Lerngruppen kommen können und in ihrer Personenzusammensetzung möglichst unverändert sind (Kohorte). Eine etwaige Infektionskette muss nachvollzogen werden können. Zwischen Personen, die nicht derselben Gruppe angehören, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Menü