Informatik-Biber

Ansprechpartner*in: Herr Bartels (Ba) – Kontakt: s.bartels [at] gymherderschule.de

An einem Wettbewerb teilnehmen ohne Vorkenntnisse? Wie soll das denn gehen?

Viele Fragen und Probleme der Informatik lassen sich mit einem gesunden Menschenverstand, durch logisches Überlegen oder einfach durch Ausprobieren lösen. Und genau das macht der Wettbewerb „Informatik-Biber“ deutlich und macht ihn dadurch außergewöhnlich. Wirklich jeder kann teilnehmen – egal ob mit oder ohne Informatik-Kenntnisse!
Und trotzdem schafft es Deutschlands größter Informatik-Wettbewerb jedes Jahr aufs Neue, mit den anregenden Aufgaben das digitale Denken der Schülerinnen und Schüler zu fördern und ihnen grundlegende Ansätze der Informatik näher zu bringen.
Die Aufgaben müssen in diesem Wettbewerb interaktiv am Computer gelöst werden: Da kann man sich durch Schieben und Klicken einer möglichen Lösung annähern und sieht gleich die Auswirkungen der eigenen Idee. So macht der Wettbewerb im November immer wieder Spaß und fordert zum Mitmachen und Mitdenken heraus.

Dass die Informatik-Kurse (WPU-Informatik in den Jahrgängen 9 und 10 sowie der Kurs in Jahrgang 11) dabei sind, versteht sich von selbst. Aber auch die anderen Schülerinnen und Schüler der Herderschule bekommen rechtzeitig eine Einladung zum Wettbewerb.

Wer doch nicht ganz ohne Vorbereitung in den Wettbewerb gehen will, findet in der Aufgabensammlung des Wettbewerbs aus den letzten Jahren die Gelegenheit dazu. Für Android-Nutzer gibt es darüber hinaus eine Biber-App. Vielleicht ist der Wettbewerb ja auch etwas für dich?

Quelle: Bundesweite Informatikwettbewerbe
Menü